Social Media Folder

3 Tipps um dein online Profil zu optimieren

Social Media Folder
Social Media 

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck … Den Spruch kennt jeder, oder? Aber das ist nicht nur Sprichwort, sondern kann mit dem Halo-Effekt erklärt werden. Der sagt im Wesentlichen, das wir Menschen, die uns sympathisch sind als intelligenter, ehrlicher oder fähiger beurteilen, kurzum wir trauen diesen mehr zu. Das funktioniert übrigens auch online. Hier drei Tipps die helfen dein online Profil zu optimieren und so positiver zu wirken.

1. Benutze gute Fotos

Fotos sind, das erste auf das wir achten, noch bevor wir das erste Wort gelesen haben. Ein schlechtes Foto und der Leser steht dem eigentlichen Inhalt kritischer gegenüber. Ein schlechtes Foto auf deinem online Profil wirkt in etwa so wie ein Selfie in deinem Bewerbungsschreiben … 

2. Kurz und knapp

Der Leser sollte auf den ersten Blick verstehen, worum es geht und was er erwarten kann. Dabei hilft es kurze und knappe Texte zu schreiben, und diese gut mit Überschriften zu gliedern. Die wenigsten Leser wollen seitenlange Romane lesen … eher eine unterhaltsame Kurzgeschichte.

3. Sei positiv und unterhaltsam

Schaust Du dir gerne deprimierende Dokus im TV an? Wer auf den sozialen Medien unterwegs ist will unterhalten werden (auch wenn er sie geschäftlich nutzt). Darum stelle deine Inhalte positiv und unterhaltsam da. Es ist wie im TV … wenn es langweilig oder deprimierend ist, schalten die Zuschauer um. Das gilt auch für dein Profil. 

Mit diesen Tipps kannst Du dein online Profil optimieren oder schau dir mein Angebot an wenn Du Hilfe brauchst.